Strategie und Organisation als Erfolgsgarant.
Facility Management

Seit das Facility Management Mitte der 90iger Jahre in Deutschland Fuß fassen konnte, begleitet die RESULT Anbieter- und Nachfragerorganisationen in allen Themenstellungen rund um die immobiliennahen Dienstleistungen – Facility, Property und Asset Management. Bis heute ist keine der immobilienwirtschaftlichen Disziplinen in ihrem Leistungsumfang exakt definiert, so dass insbesondere das Facility Management je nach Kerngeschäftsverständnis der jeweiligen Nachfragerorganisation unterschiedlichste Ausprägungen in einer Vielzahl von Vertragsvarianten erfährt. Die Problemstellungen reichen daher weit von der schlichten Definition eines Leistungsergebnisses bis hin zur optimalen Verzahnung von Anbieter- und Nachfragerorganisationen im Sinne einer integrierten Wertschöpfungspartnerschaft.

Als zertifiziertes Beratungsunternehmen (DIN ISO 9001 und GEFMA ipv®) begleitet die RESULT ihre Kunden beider Marktseiten mit langjähriger Kenntnis der Facility Management Branche. So reichen die Projektthemen von der Entwicklung von Geschäftsfeldstrategien und Vertriebsangängen über die strategiebasierte Organisationsentwicklung bei der Etablierung, dem Outsourcing und der Neuausrichtung des Facility Managements bis hin zu funktionalen Detailfragestellungen aus IT (CAFM Computer Aided Facility Management), Personal (z.B. Outsourcing mit Personalübergang), Controlling und Einkauf.

Das auch aktuell immer wieder zu beobachtende Versagen vieler Facility Management Wertschöpfungspartnerschaften zeigt, wie wichtig eine grundsätzliche strategisch-organisatorische Vorbereitung von Organisationen auf das Facility Management ist. Facility Management ist keine Standarddienstleistung, die durch eine beliebige Einkaufsorganisation über ein grobes Leistungsverzeichnis eingekauft werden kann. Vielmehr beruht der Erfolg des Facility Managements auf einem durchdachten und integrierten Zusammenspiel von Strategie, Organisation und Leistungsprozessen, die durch moderne IT-Systeme optimal unterstützt werden. Die Beraterinnen und Berater der RESULT sind seit vielen Jahren speziell in diesen Projektfragestellungen unterwegs und haben schon oft durch eine strategisch-organisatorische Neuausrichtung bereits gescheiterte „Facility Management Experimente“ zu nachhaltigem Erfolg führen können.

Seit der Gründung der RESULT gehört aus den skizzierten Gründen auch die Überprüfung bestehender Facility Management Vertragsbeziehungen zum festen Leistungsprogramm. Die Identifizierung von Vertragsdefiziten, die Hinterfragung der tatsächlich gelebten Leistungsbeziehung und ggf. die mediatorische Konfliktlösung sind bewährte Bausteine zur Rettung nahezu gescheiterter Facility Management Beziehungen.